Dienstag, 10. September 2013

Kleine Honig Mandel Gugl

Heute habe ich ein neues Rezept (was wirklich super schnell geht) ausprobiert. Der Mittagsschlaf der "Großen" war schon vorbei, aber ich wollt gern noch irgendwas zum Kaffee zaubern. Da bin ich bei "Glücksmomente... in der Küche" auf dieses tolle Rezept gestoßen. Ich hab es ein bisschen verändert, da ich keine Zeit und Lust hatte die Mandeln zu rösten...


man nehme:
  • 60 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 2 Eier
  • 70 g Mehl
  • etwas Zimt
  • 40 g gemahlene Mandeln
  • 60 g Honig

1. Zuerst bitte den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 210°C). Dann die Butter mit dem Zucker verrühren. 

2. Nach und nach die Eier dazu geben und das Mehl einsieben. Etwas Zimt dazu (bei uns war es etwas mehr...)

3. Dann noch die Mandeln und den Honig mit in die Schüssel und schon fertig. 

4. Teig in die Förmchen füllen und ca. 12-15 min backen. 

Viel Spaß beim backen! 


p.s. Es wurden alle aufgegessen, deswegen geh ich mal davon aus, dass sie geschmeckt haben. ;) 

Kommentare:

  1. Hallöchen, kommt da kein Backpulver rein? LG Eve

    AntwortenLöschen
  2. Danke, habe sie nachgebacken und fand sie superlecker. Habe allerdings doch etwas Backpulver rein getan und sie waren richtig locker-fluffig :-)

    AntwortenLöschen